Kapitalstandards und jetzt "kritische" Versicherer, oh mein | Leben / krankenversicherung | 2018

Kapitalstandards und jetzt "kritische" Versicherer, oh mein

Zu viele neue Standards? Hier ist "Mann verliert Geschichte" von Künstler Clive Van Den Berg (AP Foto / Vincent Yu)

Internationale Standard-Entwicklung Körper haben diesen Sommer einen studierten Blick auf die Standards der Versicherungsaufsichtsbehörden gerichtet, wobei der letzte Schritt von der G- kommt. 20's Financial Stability Board (FSB) mit Standards für die Abwicklung von versagenden Versicherern.

Ein Versicherungsvertreter sagte, die Maßnahmen dieser globalen Agenturen würden "Fragen stellen, die die Versicherer in Zukunft regulieren werden."

Der FSB, a Bank-schwere internationale Organisation, in der das US-Finanzministerium, der Federal Reserve Board und die Securities and Exchange Commission (SEC) Sitze haben, bittet um Kommentare zu einem Dokument für Nicht-Banken Finanzinstitute - wie Versicherer - das könnte systemrelevant oder "kritisch im Fehlerfall" sein.

Das am 13. August veröffentlichte Beratungsdokument, das vom FSB in Zusammenarbeit mit relevanten Standardsetzern entwickelt wurde, nennt sich Schlüsselattribute effektiver Resoluti zu den Regimes für Finanzinstitutionen.

Der FSB identifizierte seine erste Runde globaler systemrelevanter Versicherer (G-SIIs) am 18. Juli, darunter US-Kolosse Prudential Insurance, MetLife und AIG, scheint aber expandierende Kriterien zu sein zu anderen Versicherern, die möglicherweise nicht systemisch sind, obwohl ihre Misserfolge "kritisch" sein würden.

"Die USA haben einen umfassenden Lösungsprozess wie andere Rechtsordnungen", bemerkte Dave Snyder, Vizepräsident, internationale Politik, Unfallversicherer der Amerika (PCI), Besorgnis über das, was er die neuesten in eine Serie von "großen Intrusionen" in den US-Versicherungsaufsichtssystem diesen Sommer genannt.

Jeder Staat hat bereits eine volle Auflösung Satzung und die Gerichte Er fügte hinzu, dass alle Staaten ein Versicherungsschutzsystem haben.

Als die Internationale Vereinigung der Versicherungsaufsichtsbehörden (IAIS) am 18. Juli ihre spezifischen politischen Maßnahmen für G-SIIs veröffentlichte, fügte sie hinzu dass es bis Oktober einen Arbeitsplan erstellt, "um einen umfassenden, konzernweiten Aufsichts- und Regulierungsrahmen für international tätige Versicherungsgruppen (IAIGs) zu entwickeln, einschließlich eines quantitativen Kapitalstandards."

Ein vorgeschlagener Phantom-quantitativer Kapitalstandard, der sich immer wieder abzeichnet oder über die IAIS ComFrame hinaus, ein gemeinsamer Rahmen für die Aufsicht über globale Versicherer, der viele in der Branche beunruhigt.

Sowohl die Lebensversicherungsbranche als auch die Schaden- und Unfallversicherungsbranche haben ihre Besorgnis über globale Standards zum Ausdruck gebracht -centric, werden als unnötig oder ohne Ursache angesehen, und enthüllen eine Mission, die vom FSB und von der IAIS eingeschlichen wird.

Die IAIS, die für diesen Artikel unerreichbar ist, hat erklärt, dass es "einen gesunden Kapital- und Aufsichtsrahmen für die Versicherung"... für die Unterstützung der finanziellen Stabilität unerlässlich."

Jack Dolan, Sprecher des American Council of Life Insurers (ACLI), sagte auf der Lebensversicherungsseite:" Wir überprüfen die Entwürfe. Sicher sind dies wichtige Initiativen. Wir widmen ihnen erhebliche Ressourcen und beraten uns mit unseren Unternehmen."

Die NAIC hat erklärt, dass sie diese Bedenken während ihres Sommertreffens in Indianapolis am 24. August ansprechen würde. Früher hat sie ihre Besorgnis über IAIS- und FSB-Aktionen zum Ausdruck gebracht die Richtung der Arbeit an G-SIIs und ComFrame in diesem Frühling und Sommer. Ben Nelson, CEO von NAIC, sagte, dass eines der größten Bedenken der NAIC im Rahmen des IAIS-Projekts von ComFrame darin bestehe, dass es auf einem bankzentrierten, eurozentrischen Ansatz beruht und zu streng vorschreibt.

Nelson hat in den Aussagen des Kongresses gesagt, dass er eine Kostenanalyse von ComFrame sehen möchte, bevor die Feldtests im nächsten Jahr beginnen, was die Ansichten einiger in der Branche zu dieser und anderen IAIS / FSB-Arbeiten widerspiegelt.

Der FSB wird vom derzeitigen Gouverneur der Bank von England geleitet. Das Sekretariat befindet sich in Basel und wird von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich betreut.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Der LTCI-Block von GE könnte anders sein: Ratingagentur

Der LTCI-Block von GE könnte anders sein: Ratingagentur

(Bild: Thinkstock) Der Gesamtzustand der US-Langzeitpflegeversicherung (LTCI) könnte gesünder sein als die von den Rückversicherungseinheiten von General Electric Co. rückgedeckten LTCI-Geschäftsbereiche. Analysten von Moody's Investors Service geben diese Einschätzung in einer neuen Analyse von Die großen GE-Reserve-Defizite....

Nächster Artikel

Sind IOVAs die Zukunft von Variable Annuities?

Sind IOVAs die Zukunft von Variable Annuities?

Verkauf traditioneller Variablen Annuitäten haben in den letzten Jahren einen erheblichen Schaden erlitten, aber ein Teil der Produktklasse zieht weiterhin Kunden an, die ein erhöhtes steuergestütztes Einsparpotenzial in Vorruhestandsjahren anstreben. Die variable Investionsrente (IOVA) ist eine Art Variable Annuity, die aufgrund ihres niedrigeren Preises und ihrer einzigartigen Anlagemöglichkeiten allgemein attraktiv ist - gepaart mit der traditionellen Steuerstundung, die von einem nicht quali...

Senden Sie Ihren Kommentar