Boomers mit Beratern, Renten sind mehr Retirement-Ready: IRI | Pensionierung | 2018

Boomers mit Beratern, Renten sind mehr Retirement-Ready: IRI

Während Baby-Boomer unvorbereitet bleiben, wie sie in den Ruhestand gehen Mit 42% von ihnen, die keine Altersvorsorgeeinsparungen haben, haben 79% der Boomer, die mit einem finanziellen Fachmann arbeiten, mindestens $ 100.000 in den Ruhestandsparen, entsprechend einem gerade freigegebenen Bericht vom versicherten Ruhestand-Institut, in Verbindung mit nationaler Ruhestand-Wochenplanung.

Dem Bericht Boomer Expectations for Retirement 2018 zufolge haben 38% unter den Boomern, die Altersvorsorge haben, weniger als 100.000 US-Dollar für den Ruhestand gespart, während nur 38% den Betrag berechnet haben, den sie benötigen, um in Rente zu gehen Bericht von der Annuität Handelsgruppe auch Trompeten Renteneigentum als ein Indikator für Ruhestand Bereitschaft, mit 80% der Rentenbesitzer mindestens 100.000 $ für den Ruhestand gespeichert, im Vergleich zu nur 53% der Nichteigentümer.

Etwa 26 Millionen b Oomers sind seit 2011 65 Jahre alt, weitere 50 Millionen folgen in den nächsten 10 Jahren, IRI berichtet.

IRIs Internet-basierte Umfrage befragte 806 Personen, die allgemein als Mitglieder der Babyboomer-Generation im Alter von 55 bis 71 ab März definiert 13-16.

Laut der Umfrage glauben nur 25% der Boomer, dass sie genug Geld im Ruhestand haben werden, und nur 28% glauben, dass sie einen guten Job bei der Vorbereitung auf den Ruhestand machen (oder hatten).

Cathy Weatherford, IRIs Präsidentin und CEO - die im Dezember in Rente gehen will - sagte am Montagmorgen mit Reportern, dass 46% der Boomer "erwarten, dass sie $ 45.000 benötigen - in aktuellen Dollars - oder mehr im jährlichen Ruhestandseinkommen" . Unter der Annahme der gegenwärtigen durchschnittlichen Sozialversicherungsleistung von $ 16.848 müsste eine Person mindestens $ 28.152 zusätzliches jährliches Einkommen aus einer Kombination von Rentenleistungen und Altersvorsorge generieren."

Zu ​​den aktuellen Raten" eine Lebensrente, die jährlich $ 28.152 garantiert Das Lebenseinkommen würde ungefähr 430.000 Dollar kosten, weit mehr, als die meisten Boomer gespart haben."

Sie forderte diejenigen, die sich nicht" angemessen auf ein Leben ohne regelmäßige Gehaltszahlungen aus der Beschäftigung vorbereitet haben "auf, sich zu bilden, angemessen zu planen und zu sparen möglich und konsultieren Finanzprofis, um effektive und realistische Rentenstrategien zu entwickeln."

Nur ein Drittel der Boomer" glaubt, dass sie finanziell sicherer sind als ihre Eltern ", fügte Tim Seifert hinzu, Vice President und Leiter des Annuity Sales bei Lincoln Financial Gruppe, auf dem Anruf.

Seifert sagte, dass Berater Kunden helfen müssen, das Langlebigkeitsproblem anzugehen. Kunden, sagte er, "kommen mit zwei Fragen herein:, Habe ich genug? ' für den Ruhestand? Und, "erzähl mir, dass es für mein ganzes Leben dauern wird, was eine sehr lange Zeit ist.""

Für ein 65-jähriges Paar gibt es eine 73% ige Chance, dass man im Alter von 90 noch am Leben ist ", Sagte Seifert.

Was heißt das? "Berater müssen eine Einkommensstrategie entwickeln, die 30 bis 35 Jahre dauert", sagte er. "Ihre Einsparungen müssen dauern. Nur 18% der Amerikaner können sich auf Renten für das Ruhestandseinkommen verlassen ", fügte er hinzu, wobei die meisten von der Sozialversicherung abhängig seien und Portfoliobestände abzogen.

Weitere Ergebnisse des Berichts:

Nur 25% der Baby-Boomer sind zuversichtlich Die Einsparungen reichen bis in den Ruhestand.

  • Vier von zehn Boomern planen, sich von ihren 401 (k) "nach Bedarf" zurückzuziehen, um ihre Grundausgaben zu bezahlen, aber nur halb so viele (22%) halten ihre 401 (k) für eine wichtige Quelle für Ruhestandseinkommen.
  • Sieben von 10 Boomern sagen, es ist sehr wichtig, dass das Ruhestandseinkommen für das Leben garantiert wird, doch nur 14% planen, eine Rente mit einem Teil ihrer 401 (k) oder IRA und nur zu kaufen 3% haben es geschafft.
  • Vierundachtzig Prozent der Boomer mit Finanzberatern haben Einkommen aus einer Annuität in ihrem Finanzplan von ihrem Berater (43%), oder ihr Berater hat diskutiert Annuitäten für Ruhestandseinkommen mit ihnen ( 41%).
  • Das monatliche garantierte Einkommen ist das wichtigste Einzelmerkmal, das die Boomer bei einem Renteninvestment suchen, das auf Platz 1 oder 2 von 41% liegt.
  • - Check out Ibbotson: Können festverzinsliche Renten Renten in Rentenportfolios schlagen? auf .

Laden Sie mehr

Vorheriger Artikel

Verwaltung bietet PPACA-Härtefallbefreiung

Verwaltung bietet PPACA-Härtefallbefreiung

(AP photo / Evan Vucci) Die Bundesregierung hat eine neue Option geschaffen für Amerikaner, die denken, dass Präsident Obama das Versprechen gebrochen hat: "Wenn Sie Ihren Plan mögen, können Sie ihn behalten." Das Zentrum für Verbraucherinformation und Versicherungsaufsicht zielt auf die Fixierung auf Verbraucher, die individuelle Krankenversicherung verlieren wegen einer Richtlinienkündigung....

Nächster Artikel

Komplexe Client-Chats können von Sprachsoftware entkoppelt werden

Komplexe Client-Chats können von Sprachsoftware entkoppelt werden

(Photo: Thinkstock) Die Gridspace-Software wurde entwickelt, um Unternehmen dabei zu helfen, Stimmungen in Echtzeit zu analysieren, wie sie bei Telefongesprächen mit Kunden ausgedrückt wurden. Bei größeren Finanzinstitutionen beliebt, können seine künstlichen Intelligenz-unterstützten Vorteile auch für Finanzberater nützlich sein....

Senden Sie Ihren Kommentar