Bitcoin Goes Bonkers, und auch Twitter | Andere | 2018

Bitcoin Goes Bonkers, und auch Twitter

(Photo: AP)

Es ist eine Untertreibung zu sagen, dass Bitcoin in den letzten Tagen einen wilden Run hatte und am Donnerstag ein Allzeithoch von über $ 18.000 erreichte, nur um dann zu stürzen $ 3.000 innerhalb von Stunden. Mitte Freitag schienen die Bitcoin-Preise langsam und felsig zu sein. Und Twitter, war natürlich da für Marktbeobachter, um den Wahnsinn zu berichten.

(Related: Will Bitcoin Fever Push 2018 Preis zu $ ​​20.000? $ 100.000?)

Ob Trolling für Retweets durch Versprechen, nicht vorhandene Bitcoins oder Update-Favoriten zu teilen Meme, es gab viel Spaß zu haben. Hier einige Highlights:

Gespräch über den heutigen Kaffee. Frau: "Bitcoin ist bei $ 13K. Ich sagte dir, wir sollten kaufen! "ICH" Es ist eine Tulpe Blase "EHEFRAU:" Das ist, was Sie bei $ 2K sagte "ME:" Nun, noch größere Blase jetzt "Frau" Ich kann nicht glauben, dass jemand tatsächlich zahlt Ihnen reden Geld..."

- Moshe A. Milevsky (@RetitionQuant) 7. Dezember 2017

Mr. Bit Coin bekommt die ganze Aufmerksamkeit. Ich bin bummed pic.twitter.com/iBvCAtKrYc

- Jim Cramer (@jimcramer) 8. Dezember 2017

Mitarbeiter: "Investieren Sie in Bitcoin?"
Ich: "Steve einer meiner Schuhe werden zusammen mit Klebeband gehalten und ich habe keine Zeit deine unsichtbaren Nerd Dollar zu verstehen"

- TechnischRon (@TechnicallyRon) 8. Dezember 2017

Ein Junge fragte seinen bitcoin-investierenden Vater für 1 Bitcoin an seinem Geburtstag .

Papa: Was? $ 15.554 ??? $ 14.354 ist eine Menge Geld! Wofür brauchst du sowieso $ 16.782?

- Ran Neu-Ner (@cryptomanran) 8. Dezember 2017

Meine Frau zieht verzweifelt die Kissen vom Sofa und versucht, den Bitcoin zu finden, den sie letztes Jahr fallen gelassen hat.

- Jonathan Clements (@ClementsMoney) 8. Dezember 2017

2016: Bitcoin wird das globale Zahlungssystem revolutionieren!

2017: Du bezahlst in Bitcoin! WAS HAST DU TUN ???

- Downtown Josh Brown (@ReformedBroker) 7. Dezember 2017

pic.twitter.com/hE6zdY99Eh

- Iwan der K ™ (@IvanTheK) 8. Dezember 2017

#Bitcoin: Größte Bank der Welt ohne Bargeld. @ Uber: Weltweit größtes Taxiunternehmen, das keine Fahrzeuge besitzt. @ Facebook: Die beliebtesten Medien der Welt, schafft keine Inhalte. @ Airbnb: Der weltweit größte Anbieter von Unterkünften, besitzt keine Immobilien.

Zeiten verändern Menschen.

- Bitcoin (@btc) 8. Dezember 2017

- Verwandt auf :

  • Bitcoin: Gambling Vehicle oder Portfolio Asset?
  • Vorteile und Hindernisse für Blockchain Adoption von Wealth Verwaltung
Mehr laden

Vorheriger Artikel

Swiss Re springt, da SoftBank $ 9,6 Milliarden sehen soll

Swiss Re springt, da SoftBank $ 9,6 Milliarden sehen soll

(Foto: Michele Limina / BB) Schweizer Re AG sprang auf, nachdem die mit der Angelegenheit vertrauten Leute sagten, dass Japans SoftBank Group Corp. näher ist, ein Viertel des Unternehmens zu kaufen und den Rückversicherer auf so viel wie 37 Milliarden Franc ($ 39 Milliarde) zu schätzen. Milliardär Masayoshi Sohn konnte das stützen Finanzen seines vielfältigen SoftBank-Imperiums mit stetigen Cashflows aus der Rückversicherung durch die Akquisition....

Nächster Artikel

LTC Planungsbits: John Hancock, AALTCI, New York Life, Univita

LTC Planungsbits: John Hancock, AALTCI, New York Life, Univita

John Hancock bringt neue Produkte auf den Markt . (USFWS Foto / Susan Rachlin) Mitglieder der Langzeitpflegeversicherung (LTCI) kommen bald nach Colorado Springs, Colorado, zur 15. jährlichen Intercompany Long Term Care Insurance Conference, nach ein weiteres herausforderndes Jahr. Die Gesamtzahl der alleinstehenden LTCI-Teilnehmer ging nur leicht zurück, und die Prämieneinnahmen stiegen höher, aber die Neuverkäufe sanken....

Senden Sie Ihren Kommentar