Bitcoin-ETFs Hürden für die Beaufsichtigung der Zulassungen | Investment portfolio | 2018

Bitcoin-ETFs Hürden für die Beaufsichtigung der Zulassungen

Während börsengehandelte Bitcoin-Fonds in Arbeit sind, müssen sie zuerst an die Börse gehen. B. von der Aufsichtsbehörde.

Zum Beispiel sucht die Securities and Exchange Commission einen Kommentar zu neuen Cryptowährungs-börsengehandelten Fonds, die an der Chicago Board Options Exchange oder Cboe notiert und gehandelt werden sollen.

Cboe hat einen Antrag eingereicht Liste und Handel von Aktien des First Trust Bitcoin Strategy ETF und des ersten Trust Inverse Bitcoin Strategy ETFs, sowie einer vorgeschlagenen Regeländerung zum Auflisten und Handeln von Aktien des REX Bitcoin Strategy ETF und des REX Short Bitcoin Strategy ETF Neue Bitcoin-ETF-Anmeldungen kommen genauso, wie ein anderer Bitcoin-ETF seine Einreichung zurückgezogen hat, wobei er Bedenken der SEC zitiert. Zwei weitere Firmen, ProShares und VanEck, zogen ihre Bitcoin ETF-Anträge am Dienstag ebenfalls zurück.

Von Rafferty Asset Management LLC und Exchange Traded Concepts LLC kontrollierte Trusts annullierten jeweils Pläne, drei Bitcoin-Fonds auf den Markt zu bringen, die von Privatanlegern genauso leicht gehandelt werden konnten Aktien, nach CNBC.

ProShare zog seinen Antrag auf Änderung zurück, die er am 19. Dezember bezüglich ProShares Bitcoin Futures Strategie ETF, ProShares Short Bitcoin Futures Strategie ETF, ProShares Bitcoin Futures / Aktienstrategie ETF und ProShares Bitcoin / Blockchain Strategie ETF erbeten hat. jeweils eine neue Serie des Trust.

VanEck zog seine Anmeldung am 11. Dezember für den VanEck Vectors ETF Trust zurück.

Wie die Anwaltskanzlei Drinker Biddle & Reath in einem Dienstag Kundenalarm sagte, bemerkte der Vorsitzende der SEC, Jay Clayton, kürzlich bis heute wurden keine ICOs bei der SEC registriert, und die SEC hat keine börsengehandelten Produkte, die Kryptowährungen enthalten, genehmigt.

Wie jedoch die Trinker Biddle-Anwälte bemerken, gibt es mindestens sechs ETF-Sponsoren, die Registration Statements für ETFs eingereicht haben, die Bitcoin halten oder über Futures-Kontrakte Engagement bei Bitcoin erhalten würden.

"Bisher wurden keine Registrierungseinträge zu den Cboe-Einreichungen gemacht", sagte der Anwalt mindestens eine dieser sechs Anwendungen wurde zurückgezogen.

- Prüfen Sie, ob Wirehouses Nein zu Bitcoin auf sagen.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Final DOL Treuhandregel: Ein Fluch oder Segen für Berater?

Final DOL Treuhandregel: Ein Fluch oder Segen für Berater?

Die endgültige DOL-Regel führt zu Änderungen bei Beratern, Vergütungen, Produkten und Compliance, die die Branche verändern könnten. Seit der Veröffentlichung einer -Vertrauensvorschrift vom 6. April für Investmentprofis, die über Pensionsplankonten beraten, haben die Interessengruppen der Branche begann, das Mammutdokument durchzukämmen....

Nächster Artikel

Die 13 Anker der kollaborativen Scheidung

Die 13 Anker der kollaborativen Scheidung

Vor der gemeinsamen Ehescheidung müssen Ehegatten den "13 Ankern" zustimmen. des Prozesses. (Abbildung: © Neil Webb / Ikon Images / Corbis) In den Vereinigten Staaten beendet die Scheidung derzeit eine von zwei ersten Ehen, zwei von drei zweiten Ehen und fast drei von vier dritten Ehen. Zu jeder Zeit, gibt es eine gute Chance, mindestens ein Paar unter Ihren Kunden erwägt oder bereits in Richtung Scheidung bewegen....

Senden Sie Ihren Kommentar