Baird erweitert seine Ausbildung, Frauenprogramme | Andere | 2018

Baird erweitert seine Ausbildung, Frauenprogramme

Die Größe von Baird, seine Beratergruppe und ihr Geschäft, baut Schulungsprogramme aus und ermutigt Kundenpartner, insbesondere Frauen, Berater zu werden. Es werden auch Konferenzen, einschließlich der für ihre weiblichen Angestellten und ihre weiblichen Berater abgehalten, die beide gerade diese Woche in Milwaukee abgeschlossen haben.

"Kunden-Mitarbeiter nahmen an der Women at Baird-Veranstaltung teil", die rund 450 weibliche Angestellte anzog, sagte Kimberly Thekan, Leiterin der Talentakquisition und -integration für die Wealth Management-Einheit des Unternehmens, in einem Interview.

Später in der Woche besuchten etwa 50 von Bairds etwa 75 weiblichen Finanzberatern und drei Frauen in ihrem Stiftungs-Programm Bairds Frauenberater Veranstaltung. "Das Stiftungs-Programm zielt darauf ab, Menschen in das Unternehmen zu bringen, die Berater sein wollen, und es gibt einen großen Fokus auf Vielfalt und Vernetzung", erklärte Thekan.

Baird, mit 715 Beratern, hat sein Stiftungs-Programm letztes Jahr begonnen ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter, Berater-Trainees zu werden oder andere Karriere in der Vermögensverwaltung zu verfolgen. Das Unternehmen strebt an, im nächsten Jahr 10 Mitarbeiter im Programm zu haben. In diesem Jahr sind es sechs, drei davon sind Frauen.

Das Beratertrainingsprogramm, an dem etwa 30 Auszubildende pro Jahr teilnehmen, richtet sich an Mitarbeiter, die fünf Jahre Vertriebserfahrung haben und beratend tätig werden wollen. Kim Haws Falasco, eine Baird Filialleiterin in Akron, Ohio, nahm an der Veranstaltung dieser Woche teil, zusammen mit ihrem Kunden, der im Frühjahr in das Trainingsprogramm eintreten wird.

"Unsere Praxis besteht aus fünf Frauen", sagte Haws Falasco, der 1997 von Smith Barney nach Baird gezogen ist. "Wir kümmern uns plötzlich um alleinstehende Frauen, die geschieden und verwitwet sind."

Der Berater sagte, sie sei froh, Reden der paralympischen Skifahrerin, Executive und Autorin Bonnie St. John zu hören und an Diskussionen über Best Practices teilnehmen. "Es ist gut, über unsere Geschäfte zu sprechen, warum wir tun, was wir tun, was funktioniert, was nicht funktioniert und was wir dagegen tun können", sagte sie.

Auch die Teilnahme von Women at Baird war CFO Steve Booth, Wer wird Anfang nächsten Jahres die Rolle des CEO und Präsidenten von Paul Purcell übernehmen. "Dies war das fünfte Jahr der Veranstaltungen, die jährlich abgehalten wurden, um den Fokus der Führungskräfte auf alles Mögliche zu unterstützen, um Frauen und ihr Geschäftswachstum in Baird zu unterstützen", sagte Thekan.

Das Unternehmen plant, die beiden Frauen zu trennen. fokussierte Ereignisse in Zukunft, halten Sie sie in anderen Monaten als November und erkunden Sie Orte außerhalb von Milwaukee.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Aufruf an alle LTCI Rainmakers

Aufruf an alle LTCI Rainmakers

Die American Association for Langzeitpflegeversicherung (AALTCI) sucht nach Produzenten, die erhalten haben Vergangenheit die deprimierende Pflegeversicherung (LTCI) Industrie Schlagzeilen in diesem Jahr und produziert weiter. AALTCI, Westlake Village, Kalifornien, sucht Anträge für die 2012 Long Term Care Insurance Sales Achievement Awards....

Nächster Artikel

Gesundheitskostenzeugen: Transparenz könnte fehlschlagen

Gesundheitskostenzeugen: Transparenz könnte fehlschlagen

Paul Ginsburg (Bild des Senatsfinanzausschusses) Most Zeugen und Gesetzgeber bei einer Anhörung des Senats-Finanzausschusses zur Kostentransparenz im Gesundheitswesen argumentierten, dass die Verbraucher viel detailliertere Preisdaten benötigen. Aber ein Zeuge - Paul Ginsburg, Präsident des Zentrums für das Studium des Health System Change (HSC) - sagte schlecht designed Transparenzprogramme könnten zu steigenden Preisen führen....

Senden Sie Ihren Kommentar