Back Office Deal | Praxis-management | 2018

Back Office Deal

Registriert Anlageberater haben die Möglichkeit, mehr ihrer Back-Office-Aufgaben auszulagern, einschließlich "Portfoliodatenverwaltung und Leistungsberichterstattung", nachdem der Back-Office-Dienstleister Etelligent Consulting, Inc. von der von Charles Schwab Corp. angebotenen Einheit erworben wurde Portfolio-Management- und Buchhaltungssysteme für RIAs. Schwab Performance Technologies hat sich bereit erklärt, Etelligent Consulting mit Sitz in Overland Park, Kansas, zu einem nicht genannten Betrag zu kaufen. Der Deal soll laut einer Ankündigung vom 13. Dezember "im ersten Quartal 2008" abgeschlossen werden "Eine strategische Akquisition" und die Erkenntnis, dass das RIA-Segment des Marktes schnell wächst, fügte Charles Goldman, Leiter von Schwab Institutional, hinzu: "Die Beseitigung von Backoffice-Herausforderungen ist besonders kritisch, da mehr Berater etablierte Unternehmen verlassen und streiken allein."

Gegenwärtig lagern mehr als 100 RIA-Firmen Back-Office-Aufgaben an Etelligent Consulting aus, aber diese Zahl wird zweifellos wachsen, da mehr als 3.000 RIA-Firmen die PortfolioCenter-Software von Schwab Performance Technologies für das Portfolio-Datenmanagement und Schwab einsetzen Institutionelle Kustods 581 Milliarden US-Dollar in Vermögenswerten, zum 30. September für etwa 5.500 RIA-Firmen.

Laden Sie mehr

Vorheriger Artikel

So erkennen Sie, ob Ihr Fondsmanager ein

So erkennen Sie, ob Ihr Fondsmanager ein "Closed Indexer" ist

Die Kenntnis der R-Quadrat-Zahl eines Fonds kann Beratern dabei helfen, festzustellen, ob die höheren Kosten eines aktiv verwalteten Fonds gegenüber einem ETF die zusätzlichen Anlageinvestitionen wert sind. Es gibt einen einfachen Trick für Berater herauszufinden, ob ein aktiv gemanagter Investmentfonds seinen Referenzindex zu genau verfolgt....

Nächster Artikel

Der Monat der Invaliditätsversicherung beginnt heute

Der Monat der Invaliditätsversicherung beginnt heute

Versicherer, Agenten und Makler bereiten sich darauf vor, auf die Notwendigkeit des Einkommensschutzes aufmerksam zu machen Tottag startet die Behindertenversicherungs-Community die Kampagne "Invaliditäts-Versicherungs-Bewusstseins-Monat 2016" (DIAM). Mehr laden...

Senden Sie Ihren Kommentar