Asset Allocation: März 2011 | Investment portfolio | 2018

Asset Allocation: März 2011

Ich glaube nicht, dass wir uns in einer Bond-Blase befinden, obwohl ich weiß, dass sich viele Menschen so fühlen. Unser Anstieg unserer Aktienquote spiegelt in letzter Zeit einfach die momentane Dynamik der Aktien wider, obwohl ich ihnen nicht langfristig vertraue. Amerikanische Unternehmen senken weiterhin die Kosten , und die Gewinne übertreffen weiterhin das Umsatzwachstum. Auch die Stärke im verarbeitenden Gewerbe hilft. Schließlich werden die Leute aufstrebende Märkte vorsichtiger und ich erwarte eine harte Landung in China , was für die USA gut wäre. Aber alles in allem, glaube ich, wird es wahrscheinlich in diesem Jahr einen Aktienspitzenwert geben, begleitet von einer größeren Korrektur . Damit die Kundgebung darüber hinaus stattfindet, müssen Sie glauben, dass die Leute mit ihrer Sparquote zufrieden sind und wieder auf einem Niveau beginnen werden, das zu Beginn des Jahrzehnts erreicht wurde. Wir haben gesehen, dass die Sparquote in letzter Zeit von unter 1% auf 5% gestiegen ist, und ich denke, dass sich die Sparquote von dort noch verdoppeln wird. Das bedeutet, dass sie Käufe finanzieren müssen, wenn sie sie wollen, aber sie haben keinen Zugang mehr zu der Art von Kredit, die sie einmal hatten. Kurzfristig mögen wir Aktien. längerfristig nicht so sehr.

Klicken Sie hier, um ein PDF der Wirtschafts- und Finanzprognose vom März 2011 zu sehen, und empfiehlt die Zuteilung für ein ausgewogenes Portfolio.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Lebensversicherer sehen sich mit finanziellen, regulatorischen und reportingellen Änderungen konfrontiert

Lebensversicherer sehen sich mit finanziellen, regulatorischen und reportingellen Änderungen konfrontiert

Die meisten Versicherer erwarten mindestens moderate Änderungen in der Leitung, im Prozess und in den Kontrollen. Chief Financial Officers von nordamerikanischen Lebensversicherungsgesellschaften erkennen an, dass ihre Branche vor erheblichen Kosten- und Talentmanagementproblemen steht, die mit einer Reihe wichtiger regulatorischer Initiativen zusammenfallen Dienstleistungsunternehmen Towers Watson ....

Nächster Artikel

Aufsteigen

Aufsteigen

Ein junger Finanzplaner bei einem Meine Kundenfirmen schickten eine E-Mail an seinen Arbeitgeber und sagten, dass er besorgt sei über das wachsende Volumen der Kundenarbeit und die Auswirkungen der aktuellen Marktvolatilität auf Kundenportfolios. Er hatte das Gefühl, er würde ausgebrannt sein, und die einzige Lösung, die ihm einfallen würde, war, dass er eine höhere Entschädigung brauchte....

Senden Sie Ihren Kommentar