Annuitätenumsatz beginnt sich zu festigen: Wink | Leben / krankenversicherung | 2018

Annuitätenumsatz beginnt sich zu festigen: Wink

(Bild: Shutterstock )

Emittenten von US-indexierten Annuitäten, mehrjährigen garantierten Annuitäten und traditionellen festen Annuitäten beginnen möglicherweise, sich an die neuen harten Zeiten anzupassen.

Der Verkauf dieser Annuitäten ging im zweiten Quartal weiter zurück, aber eher ein Blatt, und weniger wie ein Stein, als in einigen früheren Vierteln.

Verkäufe der Arten der nicht variablen Annuitäten Wink Tracks sank auf $ 23,5 Milliarden im zweiten Quartal, um 9,3% von der Summe für das zweite Quartal 2016 , nach dem aktuellen Sales & Market Report von Wink.

(Related: Q1 Annuitätenverkäufe fielen 18%: IRI )

Im ersten Quartal gingen die Verkäufe von nicht variablen Annuitäten um 14 zurück Nach Angaben von Wink mit Sitz in Des Moines, Iowa, liegt das Jahreswachstum bei%.

Wink stützt seine Berichte auf Emittentenumfragen.

Niedrig die Zinssätze, die Konkurrenz durch andere Finanzprodukte und die Unsicherheit über die Treuhandregel des US-amerikanischen Department of Labor haben im vergangenen Jahr die Annuitätenverkäufe drastisch unterboten.

Im zweiten Quartal sind die drei Arten von Annuitäten im neuen Wink passiert Bericht:

Indizierte Annuitäten: Der Umsatz ging im Vergleich zum Vorjahr um 5,6% auf 14,7 Mrd. USD zurück. Im ersten Quartal sank der Umsatz im Jahresvergleich um etwa 14%.

Traditionelle Renten: Der Umsatz sank im Jahresvergleich um 39% auf 1 Milliarde . Im ersten Quartal der Umsatz sank um 6,4%.

Mehrjährige garantierte Renten: Der Umsatz sank gegenüber dem Vorjahr um 11% auf 7,9 Milliarden US-Dollar. Im ersten Quartal sank der Umsatz um 17%.

- Lesen Sie den Indexed Universal Life Umsatzanstieg 3,4%: Wink auf .

Laden Sie mehr

Vorheriger Artikel

U.S. sucht Aufzeichnungen von 80.000 Novartis Scheinveranstaltungen für Ärzte

U.S. sucht Aufzeichnungen von 80.000 Novartis Scheinveranstaltungen für Ärzte

Novartis sagt SEC Anwälte "explodierten" die Größe von der Fall, indem man nach Informationen über so viele Ereignisse fragt. (Bloomberg) - Die USA bittet Novartis AG (NYSE: NVS), Aufzeichnungen von ungefähr 80.000 "Schein" Ereignissen zur Verfügung zu stellen, in denen die Regierung sagt, dass Ärzte so und so gespeist wurden sie würden den Patienten die kardiovaskulären Medikamente des Unternehmens verschreiben....

Nächster Artikel

Die chaotische Realität finanzieller Entscheidungen

Die chaotische Realität finanzieller Entscheidungen

Der Anlageprozess wird viel besser sein, wenn er datengesteuert ist - jeder Punkt. (Abbildung mit freundlicher Genehmigung von Carl Richards veröffentlicht) Jeden Montag schreibt mein Freund Carl Richards (BehaviorGap.com) über Finanzplanung für Die New York Times und illustriert seine Ideen mit eine einfache, aber leuchtende Zeichnung....

Senden Sie Ihren Kommentar