Annuitätenumsatz beginnt sich zu festigen: Wink | Leben / krankenversicherung | 2018

Annuitätenumsatz beginnt sich zu festigen: Wink

(Bild: Shutterstock )

Emittenten von US-indexierten Annuitäten, mehrjährigen garantierten Annuitäten und traditionellen festen Annuitäten beginnen möglicherweise, sich an die neuen harten Zeiten anzupassen.

Der Verkauf dieser Annuitäten ging im zweiten Quartal weiter zurück, aber eher ein Blatt, und weniger wie ein Stein, als in einigen früheren Vierteln.

Verkäufe der Arten der nicht variablen Annuitäten Wink Tracks sank auf $ 23,5 Milliarden im zweiten Quartal, um 9,3% von der Summe für das zweite Quartal 2016 , nach dem aktuellen Sales & Market Report von Wink.

(Related: Q1 Annuitätenverkäufe fielen 18%: IRI )

Im ersten Quartal gingen die Verkäufe von nicht variablen Annuitäten um 14 zurück Nach Angaben von Wink mit Sitz in Des Moines, Iowa, liegt das Jahreswachstum bei%.

Wink stützt seine Berichte auf Emittentenumfragen.

Niedrig die Zinssätze, die Konkurrenz durch andere Finanzprodukte und die Unsicherheit über die Treuhandregel des US-amerikanischen Department of Labor haben im vergangenen Jahr die Annuitätenverkäufe drastisch unterboten.

Im zweiten Quartal sind die drei Arten von Annuitäten im neuen Wink passiert Bericht:

Indizierte Annuitäten: Der Umsatz ging im Vergleich zum Vorjahr um 5,6% auf 14,7 Mrd. USD zurück. Im ersten Quartal sank der Umsatz im Jahresvergleich um etwa 14%.

Traditionelle Renten: Der Umsatz sank im Jahresvergleich um 39% auf 1 Milliarde . Im ersten Quartal der Umsatz sank um 6,4%.

Mehrjährige garantierte Renten: Der Umsatz sank gegenüber dem Vorjahr um 11% auf 7,9 Milliarden US-Dollar. Im ersten Quartal sank der Umsatz um 17%.

- Lesen Sie den Indexed Universal Life Umsatzanstieg 3,4%: Wink auf .

Laden Sie mehr

Vorheriger Artikel

Jüngere Kunden, die an SRI

Jüngere Kunden, die an SRI

Millennials und Gen Xers sind mehr sind mehr zu einem sozial verantwortlichen Investieren neigen, heißt es in einem neuen Bericht von Spectrem Research, wonach mehr als ein Viertel der Anleger unter 45 Jahren mindestens 25% ihres investierbaren Vermögens in sozial verantwortliche Unternehmen investieren....

Nächster Artikel

NAIC will mehr staatliche Kontrolle der PPACA-Implementierungsvariablen

NAIC will mehr staatliche Kontrolle der PPACA-Implementierungsvariablen

2013 NAIC Leadership Team Commissioners Lindeen, Donelon, Hamm und Consedine (Consedine ist kein Unterzeichner der CMS-Schreiben von 2012). Mit freundlicher Genehmigung der NAIC Die staatlichen Versicherungsaufsichtsbehörden sind nach wie vor besorgt über einen "Ratenschock", wenn der jüngere und gesündere Teil der Bevölkerung den Krankenversicherungsmarkt verlässt und ihn in den ersten Jahren mit Strafen belegt, wenn sie niedrig sind....

Senden Sie Ihren Kommentar