Allianz ernennt neuen VP für Versicherungsmathematische Berichte und Analysen | Andere | 2018

Allianz ernennt neuen VP für Versicherungsmathematische Berichte und Analysen

Allianz Life Insurance Company von Nordamerika ( Allianz Life) ernannte Steve Thiel zum Vice President für Versicherungsmathematische Berichterstattung und Analyse.

Thiel wird für die zeitnahe Berichterstattung der versicherungsmathematischen Salden verantwortlich sein und gleichzeitig die finanzielle Leistung von Allianz Life analysieren. Er wird die Lieferung wichtiger Projekte, die die Finanzstabilität als Finanzexperte unterstützen, beaufsichtigen, um eine laufende Bewertung der Vermögenswerte des Unternehmens zu ermöglichen. Er berichtet an Neil McKay, Senior Vice President und Chief Aktuar von Allianz Life.

Thiel kam 2008 zu Allianz Life, wo er als Senior-Aktuar für das Produktmanagement verantwortlich war. Er überwachte die Rentabilität des Bestandsgeschäfts und analysierte die Haupttreiber der Produktleistung, um die langfristige Nachhaltigkeit zu unterstützen. Er arbeitete auch mit den Bereichen Operations und IT zusammen, um eine Plattform für die Verwaltung des bestehenden Bestandsgeschäfts zu entwickeln. Bevor er zu Allianz Life kam, war er sieben Jahre Assistant Vice President bei Sun Life Financial Inc. in Brookfield, Wisconsin, wo er den Bereich Reinsurance Finance leitete. Er war verantwortlich für die Finanzfunktionen des Rückversicherungsgeschäfts, für die Verwaltung der Reserven einschließlich der Beschaffung und der zukünftigen Finanzierung sowie für die Verwaltung der Aktiva und des Kapitals. Thiel war zudem fünf Jahre lang als Versicherungsmathematiker für die Allstate Insurance Company in Northbrook, Illinois tätig.

Thiel besitzt einen Bachelor of Business Administration von der University of Wisconsin in Madison. Er ist ein Mitglied in der Society of Actuaries und ein Mitglied der American Academy of Actuaries.

In anderen Branchennews:

MetLife, Inc. (NYSE: MET) engagierte Edward A. Spehar als Leiter Investor Relations. In dieser Funktion wird er die Präsentation der Finanzergebnisse und Geschäftsstrategien von MetLife für Analysten und Investoren organisieren und koordinieren. Er wird John CR Hele, Executive Vice President und Chief Financial Officer von MetLife, berichten.

Spehar wird bis Ende des Jahres in das Unternehmen eintreten und die Nachfolge von John McCallion antreten, der Chief Financial Officer für MetLife Europe, Middle East und Region Afrika (EMEA).

Spehar kommt zu MetLife von der Bank of America Merrill Lynch, wo er seit rund 19 Jahren als Sell-Side Equity Research Analyst für die Lebensversicherungsbranche tätig ist. In dieser Funktion erstellte er fundamentale Aktienanalysen über die Branche und deckte 15 öffentlich gehandelte Versicherer ab, darunter MetLife, American International Group und Prudential Financial. Zusätzlich zu seiner Erfahrung bei Bank of America Merrill Lynch, hielt Spehar ähnliche Funktionen bei Lehman Brothers und Amertrust.

Spehar erhielt einen Bachelor-Abschluss in Management von der Case Western Reserve University sowie einen Master in Betriebswirtschaft von der Weatherhead School Management bei Case Western Reserve. Er ist ein gecharterter Finanzanalyst.

Great-West Life & Annuity Insurance Company und ihr Geschäftsfeld Great-West Retirement Services sagte Berater angekündigt, dass sie unter der Marke Great-West Financial vermarkten werden.

"Wir haben eine angenommen "Branded House", also baut alles auf der Stärke unserer Master-Marke Great-West Financial auf ", sagte Joe Greene, Senior Vice President und Chief Marketing Officer von Great-West Financial. "Die Klarheit, eine Marke und eine Stimme mit einer fokussierten und gut positionierten Botschaft zu haben, wird helfen, den Bekanntheitsgrad zu steigern und mögliche Verwirrung bei den Kunden zu verringern."

Das Unternehmen stellte 12 zusätzliche 401 (k) Verkaufsdirektoren ein und brachte die ersten beiden heraus Phasen eines ausgeklügelten Kundenbeziehungsmanagementsystems als Teil des Geschäftsplans. Darüber hinaus wurden zwei neue Renteneinkünfte eingeführt, mit denen Bankberater, unabhängige Brokerhändler und registrierte Anlageberater dieses wachsende Kundenbedürfnis erfüllen können.

"Bis Jahresende werden wir einen Renteneinkommensrechner auf den Markt bringen, unser 401 (k) Sales-Team mit zusätzlichen Tools ausstatten, um die Berater zu unterstützen, und unsere Vertriebspartnerschaft für den Vertrieb von Altersrenten weiter ausbauen", sagte Greene.

Das Wachstum Plan funktioniert. Der Umsatz belief sich in den ersten sechs Monaten 2012 auf 4,4 Milliarden US-Dollar gegenüber 3,7 Milliarden US-Dollar im gleichen Zeitraum 2011. Seit August 2011 hat das Unternehmen außerdem fast 160 neue Vollzeitstellen geschaffen und plant, bis zu 100 zusätzliche neue Positionen zu besetzen während der nächsten 12 Monate. Von den Neueinstellungen waren 113 in der US-Zentrale in Greenwood Village, Colorado.

Die American International Group, Inc. (NYSE: AIG) stellte ein aktuelles AIG-Logo mit modernisiertem Design und neuer Farbpalette vor. Das aktualisierte Logo wird ab Herbst diesen Jahres breit in der Werbung und im Marketing des Unternehmens erscheinen.

Das aufgefrischte AIG-Logo wird in begrenztem Umfang genutzt werden, bis das Unternehmen im Herbst die Umbenennung seiner Sach- und Lebens- und Ruhestandssegmente abgeschlossen hat. Nach Abschluss der Umbenennung wird das Sachschadensegment von AIG, derzeit Chartis genannt, an den meisten Standorten zur AIG. Das Lebens- und Ruhestandssegment des Unternehmens, derzeit bekannt als SunAmerica Financial Group, wird AIG Life and Retirement.

Die Symetra Life Insurance Company hat Bob Carlson, Richard Shearer und Paul Villanova in ihr spezielles externes Großhandelsteam von Registered Investments aufgenommen Synetra True Variable Annuity mit nur registrierten Anlageberatern und gebührenpflichtigen Broker-Dealer-Beratern im Mittleren Westen und Südosten.

Bob Carlson kommt von Willis North America in Chicago zu Symetra, wo er als persönlicher Risikoberater für vermögende Kunden tätig war Kunden. Vor Willis war Carlson 11 Jahre bei der Northern Trust Company tätig, wo er für Investmentfonds und separat geführte Konten für registrierte Anlageberater und unabhängige Finanzberater zuständig war. Zuvor bekleidete er Vertriebspositionen bei Harris Bank, AON, Marsh & McLennan und Kemper Financial Services. Carlson erwarb einen Bachelor-Abschluss an der Texas Christian University. Er ist Chartered Property Casualty Underwriter und hält FINRA Series 6, 7 und 63 Lizenzen. Carlson ist Senior Analyst für Symetra in Illinois, Iowa, Minnesota, Missouri und Wisconsin mit Sitz in Chicago.

Richard Shearer kommt von Sun Life Financial zu Symetra, wo er für den Verkauf und das Marketing von Sun Life-Finanzprodukten in mehreren südöstlichen Ländern zuständig war Zustände. Zuvor bekleidete er bei J.P. Morgan Asset Management, AIM Investments und AIM Funds regionale Führungspositionen im Vertrieb. Ein Absolvent der University of Texas, Austin, Shearer hält FINRA Series 7, 26, 63 und 65 Lizenzen. Er hat CIMC- und CIMA-Zertifizierungen erworben und ist derzeit in einem Certified Financial Planner-Programm eingeschrieben. Shearer mit Sitz in Atlanta ist Symetras Senior Investment Spezialist für Georgia, Alabama, South Carolina und Tennessee.

Paul Villanova ist ein erfahrener Berater für variable Annuitäten, zuletzt als Senior Vice President und Divisions Sales Manager für Sun Life Financial Distributors in Boston. Bevor er zu Sun Life kam, bekleidete er Verkaufspositionen bei der Conseco Fund Group, ING Funds und Liberty Funds Distributors. Villanova hat einen Bachelor-Abschluss der Northeastern University und einen MBA der Regis University. Er besitzt FINRA-Serien 6, 7, 26 und 63 Lizenzen. Villanova ist Symetra senior Investment-Spezialist für Florida.

1847Financial, Penn Mutual Philadelphia Agentur, wurde eine der besten Orte, um in Pennsylvania für 2012 zu arbeiten.

"Bei 1847Financial haben Mitarbeiter die Möglichkeit, wöchentliche Schulungen zu besuchen eine besondere Fähigkeit entwickeln oder von anderen Branchenfachleuten hören ", sagte Jim Meehan, MSM, geschäftsführender Partner der Agentur. "Die Teammitglieder kommen auch regelmäßig zusammen, um eine Reihe von Organisationen in der Gemeinde zu unterstützen, einschließlich unserer adoptierten Non-Profit-Gruppe, Little Smiles '."

Das Umfrage- und Auszeichnungsprogramm wurde entwickelt, um die beste Arbeitsplätze in Pennsylvania, die der Wirtschaft des Landes und seinen Mitarbeitern zugute kommen. Die vollständige Liste der Preisträger des Jahres 2012, die am besten in der PA arbeiten, ist unter www.bestplacestoworkinpa.com zu finden.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Report: Anleiheportfolios der US-Lebensversicherer anfälliger

Report: Anleiheportfolios der US-Lebensversicherer anfälliger

Geringere Ratings könnten dazu führen, dass Wertpapiere mit einem Verlust verkauft werden, höhere Kapitalkosten und "Materialrückgänge & rdquo; in RBC-Verhältnissen. U.S. Lebensversicherer sind dem Kreditrisiko von Unternehmen stärker ausgesetzt als vor der Finanzkrise von 2007-2009. Das macht sie anfälliger für eine Herabstufung ihrer Kreditratings, wenn sich die Kreditmärkte und die Wirtschaft verschlechtern....

Nächster Artikel

SEC trifft New Yorker HFT-Unternehmen mit größtem Netto-Kapital Fine

SEC trifft New Yorker HFT-Unternehmen mit größtem Netto-Kapital Fine

Nach Angaben der SEC, fand eine Agentur Untersuchung, dass Latour Trading LLC betrieben, ohne seine zu halten erforderliches Mindestkapital an 19 von 24 Berichtsterminen während eines Zeitraums von zwei Jahren, und das Unternehmen verfehlte die Marke um große Beträge von 2 bis 28 Millionen US-Dollar....

Senden Sie Ihren Kommentar