Berater, verwenden Sie diese Wealth-Transfer-Strategie, während Sie können | Leben / krankenversicherung | 2018

Berater, verwenden Sie diese Wealth-Transfer-Strategie, während Sie können

Bild: FreeDigitalPhotos.net

Anfang dieses Jahres veröffentlichte das Weiße Haus eine allgemeine Erklärung des von der Obama-Regierung vorgeschlagenen Haushalts 2013 für das Budget. Obwohl es sich nicht um eine Gesetzgebung handelt, bot die Erklärung einen Einblick in das, was am Horizont auftauchen könnte, einschließlich einiger interessanter Änderungen in Bezug auf die Vermögens-, Schenkungs- und Überspringungssteuer (GST). In diesem Artikel werde ich mich auf zwei Bestimmungen konzentrieren, die eine sehr populäre Vermögenstransfer-Planungsstrategie für immer ändern würden: "Null-out" Rentenversicherungstreuhänder (GRATs).

Die Bestimmungen erfordern neue Beschränkungen für GRATs - insbesondere, dass jede GRAT eine Mindestlaufzeit von 10 Jahren haben muss und dass der Barwert des verbleibenden Zinses bei der Bildung des Trust größer als Null sein muss. Wenn diese Bestimmungen als Rechtsvorschrift im Jahr 2013 verabschiedet würden, würde die Verwendung von Nullsatz-GRATs, die es Kunden ermöglichen, erhebliche Vermögenstransfers ohne Schenkungsteuerschuld zu machen, effektiv beendet.

Wie GRAT-Strategien funktionieren

Wenn der Konzessionär einen Vermögenswert an einen GRAT überträgt, behält er oder sie einen Anteil am Trust in Form einer Annuitätenzahlung, die über die Treuhandbedingung an den Konzessionsgeber verteilt wird. Am Ende der Laufzeit gehen die im Treuhandvermögen verbliebenen Vermögenswerte auf die übrigen Begünstigten über.

Was macht diese so effektive Vermögenstransferstrategie? Erstens, obwohl die erste Übertragung zur Finanzierung der GRAT ein steuerpflichtiges Geschenk ist, wird der zu besteuernde Betrag der Übertragung um die vom Konzessionsgeber einbehaltenen Annuitätenzinsen gekürzt. Je größer also die vom Konzessionsgeber einbehaltene Rentenzahlung ist, desto geringer ist das steuerpflichtige Geschenk bei Gründung des GRAT. Darüber hinaus wird eine Wertsteigerung des GRAT-Vermögenswerts während der Laufzeit des Treuhandfonds über den geltenden Bundeszinssatz (AFR) hinaus bei der Schaffung ohne zusätzliche steuerliche Auswirkungen auf die Treuhandnehmer übergehen.

Bei einem nullberechtigten GRAT behält der Konzessionsgeber ein ganzer (oder nahezu gesamter) Anteil an der Immobilie, die übertragen wurde, um den Trust zu finanzieren. Durch die Optimierung der Annuitätenauszahlungen wird der gesamte dem Trust übertragene Zinsbetrag über die GRAT-Laufzeit an den Konzessionsgeber zurückgegeben. Durch die Optimierung der Rentenzahlungen werden die verbleibenden Zinsen im Wesentlichen ausgezahlt, was zu einer minimalen oder gar keiner Schenkungssteuer bei der ursprünglichen Übertragung führt. Und denken Sie daran, dass eine Wertsteigerung des GRAT-Vermögens über das AFR während der Treuhandfrist ohne Steuern an die GRAT-Empfänger weitergegeben wird.

Carpe GRAT

Wenn Sie Kunden mit Vermögenswerten haben, die voraussichtlich innerhalb eines kurzen Zeitraums von Zeit, für die ein effizienter Transfer von Wohlstand eine Priorität darstellt, sollten Sie heute eine GRAT implementieren. Mit der derzeitigen Steuerbefreiung auf Lebenszeit auf einem historischen Höchststand von 5,12 Millionen US-Dollar, einem Spitzensteuersatz von 35 Prozent und einem historisch niedrigen AFR von 1,20 Prozent macht es nur Sinn, die Vorteile eines GRAT zu sehen Auch wenn es schwierig ist zu sagen, was sich 2013 ändern wird, deuten erste Anzeichen darauf hin, dass GRATs ihren verehrten Status unter den Vermögenstransferstrategien verlieren könnten. Vermögensverwalter tun gut daran, diese Gelegenheit jetzt zu nutzen, während das geltende Recht ein Höchstmaß an Flexibilität bietet.

Weitere Informationen zu Nachlasssteueränderungen finden Sie unter:

4 Möglichkeiten zur Behandlung der Nachlasssteuerunsicherheit

Nachlassplanung: Konzentrieren Sie sich auf das Vermächtnis, nicht auf die Steuerrechnung

AALU-Panel: Aktion auf der Erbschaftssteuer ist wahrscheinlich in 2013

Laden Sie mehr

Vorheriger Artikel

5 Einfache Fragen an eine Beratungsfirma CEO

5 Einfache Fragen an eine Beratungsfirma CEO

Dort ist sicherlich kein Mangel an Entscheidungen, vor denen ein unabhängiger Berater steht. Wenn Sie den Weg zur Unabhängigkeit wählen, müssen Sie genügend Zeit aufwenden, um in dem Geschäft sowie auf das Geschäft zu verwenden. In diesem Beitrag werden wir einige der Dinge besprechen, die in die letztere Kategorie fallen....

Nächster Artikel

Die Beraterklasse

Die Beraterklasse

Forschung: Einige Berater halten T. Rowe Price immer noch für einen direkten Laden. Warum ist das nicht mehr der Fall? Cammack: Um Ihnen einen Einblick in unsere Präsenz auf dem Markt zu geben, haben wir eine sehr große Sub-Beratungsgruppe, die über 40 Milliarden US-Dollar an Vermögenswerten für andere Unternehmen verwaltet Darüber hinaus haben wir eine sehr große Präsenz im 401 (k) Geschäft, wo Fonds für Distributoren, Banken und Broker-Dealer verfügbar sind, die mit unserer Architektur verpack...

Senden Sie Ihren Kommentar