ACO-Systemunternehmen zieht mehr Kapital an | Leben / krankenversicherung | 2018

ACO-Systemunternehmen zieht mehr Kapital an

(LHP Graphic / Allison Bell)

BlueCross BlueShield Venture Partners LP investiert Millionen von Dollar in Systeme und Dienstleistungen, die Ärzte und Krankenhäuser für eine engere Zusammenarbeit benötigen.

BlueCross BlueShield Venture Partners, ein von Sandbox Industries, Chicago, gemanagter Fonds Das Geld wird in die Essence Group Holdings Corp., St. Louis, investiert.

Essence ist das Mutterunternehmen der Lumeris Corp., der Software- und Dienstleistungsgesellschaft für die Rechenschaftspflicht (ACO), die das Maestro-Gesundheitsmanagementsystem verkauft.

An ACO soll ein Hilfsmittel sein, um Ärzten und Krankenhäusern bei der Zusammenarbeit zu helfen, um die Risiken und Belohnungen für die Versorgung eines Patienten als ganzen Patienten zu teilen, anstatt einen einzigen Service zu Hause zu erhalten.

Der Patientenschutz und Affordable Care Act von 2010 (PPACA) gab der ACO-Bewegung einen Schub, indem sie die Zentren für Medicare & Medicaid Services (CMS) auffordert, den ACO-Ansatz auszuprobieren. CMS richtet nun zwei ACO-Testprogramme ein.

BlueCross BlueShield Venture Partners ist ein 116 Millionen US-Dollar umfassender Venture Capital-Fonds, gesponsert vom Blue Cross und der Blue Shield Association, Chicago.

Essence hat bereits 61 Millionen US-Dollar Kapital von anderen Investoren aufgebracht als BlueCross BlueShield Venture Partners.

Einer der anderen Investoren ist Kleiner Perkins Caufield & Byers, Menlo Park, Kalifornien, eine Risikokapitalfirma, die die Gründung von Unternehmen wie America Online, Amazon.com und Google finanziert hat

Essence sagt nicht, wie viel BlueCross und BlueShield Venture Partners in das Lumeris-Projekt investiert haben, aber es sagt, dass Lemeris nun insgesamt $ 70 Millionen an Kapital hat.

Lumeris war einer der Top-10-Empfänger in den USA Kapital im dritten Viertel, sagt Essence.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Renten: 4 Vorhersagen für 2014

Renten: 4 Vorhersagen für 2014

Werden die Rentenverkäufe 2014 weiter nach oben gehen? Wie wirkt sich ein Zinsanstieg auf die Versicherer aus? Was brodelt an der Regulierungsfront? Vor kurzem hat das Insurance Retirement Institute (IRI) auf 2013 zurück geblickt und auf 2014 geblickt. Hier sind vier Prognosen, die die Organisation für das kommende Jahr getroffen hat....

Nächster Artikel

Weitere PPACA-Änderungen ziehen gemischte Bewertungen an

Weitere PPACA-Änderungen ziehen gemischte Bewertungen an

Die Bemühungen der Obama-Regierung, große gesundheitspolitische Programme in Gang zu bringen, loben eine Agentengruppe, aber eine kühle Schulter von einigen staatlichen Behörden. Die Zentren für Medicare & Medicaid Services haben es gesagt wird eine öffentliche Einwanderungsregel des Patientenschutzes und des erschwinglichen Sorgfalt-Gesetzes erleichtern, die Probleme für Vermittler verursacht hatte....

Senden Sie Ihren Kommentar