AALU-Exekutivausschuss reagiert auf Senatspostenvorschlag | Leben / krankenversicherung | 2018

AALU-Exekutivausschuss reagiert auf Senatspostenvorschlag

Die Association for Advanced Life Underwriting lobbyiert gegen die nicht qualifizierten Deferred Compensation-Bestimmungen, die am Mittwoch in die Version der Mindestlohnerhöhungsrechnung des Finanzausschusses des Senats aufgenommen wurden.

Die AALU, Falls Church, Va. "Ist besorgt über diese Bestimmungen und teilt seine Bedenken dem Kongress mit ", sagt Tom Korb, Vizepräsident für öffentliche und politische Angelegenheiten. "Wir haben auch dazu beigetragen, die Aufmerksamkeit auf diese Probleme bei einer Vielzahl von rentensensiblen Stakeholdern in Washington zu lenken.

Rep. Charles Rangel, DN.Y., Vorsitzender des House Ways and Means Committee, lehnte es ab, Steuerregelungen mit Bemühungen zur Erhöhung des Mindestlohns zu vermischen, aber die Mitglieder des Finanzausschusses des Senats versuchten, Steuererleichterungen zu ihrer Mindestlohnsumme hinzuzufügen

Senatsmitglieder fügten die nicht qualifizierten Deferred-Comp-Bestimmungen und andere Bestimmungen hinzu, um die neuen Steuererleichterungen auszugleichen, sagen Beobachter.

Die Mitglieder des Finanzausschusses billigten ihre Version der Mindestlohnrechnung, die zum Zeitpunkt der Drucklegung erfolgte nach einer kurzen Debatte noch keine Rechnungsnummer mit einer Stimme haben.

Eine der neuen, nicht qualifizierten Deferred Comp-Bestimmungen würde die Höhe der Entschädigung, die Führungskräfte jedes Jahr verschieben können, einschränken, sagt Korb.

"While ein paar Personen würde es erlauben, bis zu einer Million Dollar zu verschieben, die neuen Regeln würden die Aufschiebungen auf weit weniger begrenzen als die für den Großteil der Individuen ", sagt Korb.

Die Bestimmung, die aufgeschobene Entschädigung bei $ 1 Million begrenzt, ist" administrati Dies sei mühsam "und technische Verstöße könnten zur sofortigen Besteuerung von Beträgen führen, die in den vergangenen Jahren rechtmäßig zurückgestellt wurden", sagt Korb.

"Bei öffentlichen Unternehmen würde ein zweiter Vorschlag unter Umständen die Unternehmensabzüge einschränken Die Vergütung wird nach dem Ausscheiden an die Führungskräfte ausgezahlt ", sagt Korb.

Korb sagt voraus, dass beide Deferred-Comp-Bestimmungen eine" signifikante "rückwirkende Wirkung haben.

Die vorgeschlagenen aufgeschobenen Comp-Limit-Bestimmungen würden die in 2004, als der Kongress den Abschnitt 409A des Internal Revenue Code hinzufügte.

Der Internal Revenue Service und das Treasury Department arbeiten seit der Gründung von Section 409A an der Entwicklung von "Hunderten von Seiten", um die neuen Regeln vollständig umzusetzen, sagt Korb

Der Umgang mit den neuen Vorschriften sei "eine entmutigende Aufgabe", sagt Korb.

AALU glaubt, "dass die in 2004 erlassenen Regeln von Section 409A eine Chance erhalten sollten o arbeiten, ohne neue Entschädigungen für aufgeschobene Vergütungen hinzuzufügen ", sagt Korb.

" Uns ist kein Grund bekannt, neue Beschränkungen hinzuzufügen ", sagt Korb. "Unternehmen und Mitarbeiter benötigen dringend ein gewisses Maß an Stabilität, um eine richtige Planung durchführen zu können."

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Besteuerung, Zeiten für Berater ändern

Besteuerung, Zeiten für Berater ändern

Es ist der Tod des Winters. Die gute Nachricht ist, dass wir die Olympischen Winterspiele sehen konnten. Die schlechte Nachricht ist, dass die Märkte so holprig sind wie die Buckelpisten-Events. Aber ich komme dem Spiel voraus, da wir die Marktvolatilität in der April-Ausgabe abdecken werden. Diesen Monat beschäftigen wir uns mit jedem beliebten Thema: Steuern....

Nächster Artikel

Fidelity Charitable Hits verzeichnen bisher eine Milliarde US-Dollar im Spendenjahr

Fidelity Charitable Hits verzeichnen bisher eine Milliarde US-Dollar im Spendenjahr

Fidelity Charitable hat bis zum 13. März eine Rekordsumme von $ 1 Milliarde an Zuschüssen ausgegeben, was einer Steigerung von 42% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht. "Die außerordentliche Großzügigkeit von Unsere Spender, alte und neue, erniedrigen uns weiterhin bei Fidelity Charitable ", sagte Elaine Martyn, Vice President und Managing Director der Private Donor Group bei Fidelity Charitable in einer Stellungnahme....

Senden Sie Ihren Kommentar