AALTCI: LTCI-Käufer erhalten weiterhin Jüngere | Andere | 2018

AALTCI: LTCI-Käufer erhalten weiterhin Jüngere

Der amerikanische Verband für Langzeitpflegeversicherung (AALTCI) sagt etwa 75% der neuen LTCI-Policen, die letztes Jahr verkauft wurden, wurden von Personen im Alter von 45 bis 64 Jahren erworben.

Etwa 56% der neuen Käufer von individuellen LTCI-Policen waren 55 bis 64 Jahre alt und 22% waren 45 Jahre alt 54.

Jesse Slome, geschäftsführender Direktor von AALTCI, Westlake Village, Kalifornien, sagt, er glaubt, dass die besten Jahre für Verbraucher die LTCI-Abdeckung von 52 auf 64 ansteigen.

"In diesem Alter sind die Kosten günstiger und Die Wahrscheinlichkeit, dass die Person für den Versicherungsschutz qualifiziert ist, ist noch größer ", sagt Slome.

Vor zehn Jahren war der durchschnittliche LTCI-Käufer 66 oder 67, und weniger als 5% waren jünger als 45, sagt Slome.

Einzelpersonen Wer LTCI über die Baustelle kauft, ist weiterhin jünger als andere LTCI-Käufer, "aber die Alterslücke verringert sich", sagt Slome

AALTCI bereitet die Veröffentlichung von LTCI-Zahlen im kommenden 2012/2013 Long Term Care Insurance Sourcebook vor.

Mehr laden

Vorheriger Artikel

Sind die Boomer für die Retirement Disaster?

Sind die Boomer für die Retirement Disaster?

Ist Amerika am Rande einer Pensionskatastrophe? Baby Boomer tuckern ihren Weg in den Ruhestand und viele sehen ein Zugunglück vor sich. Wie schlimm ist es? Die Beantwortung dieser Fragen hängt ein wenig von Optimismus oder Pessimismus über die Zukunft ab. Sie können mich auf die pessimistische Seite zählen, aber das bedeutet nicht, dass ich über alle Boomer pessimistisch bin....

Nächster Artikel

Wo sind die Dividenden?

Wo sind die Dividenden?

Apples Ankündigung seiner ersten Dividende von seit mehr als einem Jahrzehnt am Montag hat diese Woche die ohnehin schon hohen Aktien noch weiter nach oben getrieben. Apple hat zuletzt zwischen 1987 und 1995 eine Dividende ausgegeben, und zwar nicht zufällig während der Zeit, in der der Gründer Steve Jobs abwesend war....

Senden Sie Ihren Kommentar