401 (K) s Überholen von Renten als primäres Retirement Vehicle im Jahr 2012 | Pensionierung | 2018

401 (K) s Überholen von Renten als primäres Retirement Vehicle im Jahr 2012

Illustration von Ellen Weinstein

Zum ersten Mal im Jahr 2012 werden mehr Menschen für den Ruhestand im 401 (k) -Typ sparen Pläne als in traditionellen Renten, und das bedeutet, dass die Mitarbeiter besser beraten von Plan Sponsoren, State Street Global Advisors Ende Januar gemeldet werden.

"Im Jahr 2012 wird defined-contribution definiert als das vorherrschende Ruhestand Fahrzeug weltweit überschreiten", sagte Kristi Mitchem, Senior Managing Director und Leiter des Global Defined Contribution bei State Street Global Advisors, bei einer Medienbesprechung in New York.

Aber das DC-System fehlt, weil einige Arbeitgeber keinen Sparplan anbieten; andere bieten niedrige Übereinstimmungen an; und einige Angestellte beschließen, überhaupt nicht an einem DC-Plan teilzunehmen, sagte Mitchem.

DC Leakage führt zu Bedauern

"Leakage", oder Geld, das aus dem Ruhestandsparsystem kommt, ist eine der größten Bedrohungen für den Ruhestand Er sagte, sie sei oft nicht adressiert, sagte Brigitte Madrian, Professorin für öffentliche Politik und Unternehmensführung an der Kennedy School of Government der Harvard University, die ebenfalls auf dem Briefing sprach.

Leckage tritt auf, wenn Mitarbeiter ihre DC-Pläne auszahlen lassen oder wenn sie Entbehrungen machen. Das "Government Accountability Office" berichtete 2006, dass Auszahlungen bei einem Jobwechsel 74 Milliarden Dollar der insgesamt 84 Milliarden Dollar Verlust verursachten.

Obwohl es nur 3% der gesamten Altersguthaben ausmacht, hat das Durchsickern von Jobänderungen "eine nichttriviale Auswirkung" weil Angestellte normalerweise bereuen, ihr Rentensparen durch ihre Hände laufen zu lassen, sagte Madrian.

Laut einer Fidelity-Ruhestandsumfrage im Jahr 2011 korreliert Bedauern mit der Menge an Lecks. Eine Mehrheit der befragten Mitarbeiter sagte, dass sie eine Barausschüttung bei einem Stellenwechsel bedauerten, während nur 29% bedauerten, einen Kredit gegen eine 401 (k) aufgenommen zu haben.

"Das Bedauern ist genau dort, wo das Problem am größten ist", bemerkte Madrian .

Warnung vor Einsparungsrisiko eines Umsatzmarktes mit hoher Umsatzrendite

Dallas Salisbury, Präsident und CEO des Employee Benefit Research Institute, sagte auf dem Briefing, dass Joblecks während des Jobwechsels stattfinden und Jobumsätze sich in den USA dramatisch verändert haben Das letzte halbe Jahrhundert und der zunehmende Einsatz von DC-Plänen.

"Wir waren schon immer eine umsatzstarke Gesellschaft, und in der Welt der Ruhestandsplanung macht das einen großen Unterschied", sagte Salisbury und fügte hinzu, dass amerikanische Mitarbeiter jetzt mehr sparen müssen denn je. Er wies auf die Prognose von Warren Buffett hin, dass die nächsten 20 bis 30 Jahre ein Niedrigzinsumfeld sein werden, wobei das Fixed Income durchschnittlich 3% und die Aktien 5% betragen werden.

U.S. Rentenguthaben beliefen sich 2010 auf 17,4 Billionen US-Dollar laut dem Fact Book der Investmentgesellschaft von 2011 mit 4,5 Billionen US-Dollar in privaten DC-Plänen und 4,7 Billionen US-Dollar in IRAs.

Da diese beiden Fahrzeuge den Löwenanteil der Altersvorsorge ausmachen, sponsern DC Pläne wie 401 (k) s stehen unter wachsendem Druck, die Sparergebnisse zu verbessern. Mitchem plädierte für eine stärkere Sensibilisierung für Planfunktionen wie die automatische Registrierung und die Eskalation automatischer Lohnabzüge.

"Die Teilnehmer des Plans haben klar und deutlich kommuniziert, was sie brauchen: einfache Schritte und automatisierte Funktionen", sagte Mitchem. "Die anhaltende Volatilität an den Finanzmärkten hat die Angst unter den Planteilnehmern erhöht, und ein bedeutender Prozentsatz möchte eine vereinfachte und präskriptive Anleitung, um auf dem Weg zu ihren Ruhestandszielen voranzukommen."

Mehr laden

Vorheriger Artikel

8 Innovative Beratergebührenstrukturen

8 Innovative Beratergebührenstrukturen

Das traditionelle vermögensbasierte Honorarmodell für Vermögen Laut einem neuen Bericht der globalen Beratungsfirma Simon-Kucher & Partners zeigt der Manager, dass er älter ist und hinter der Zeit zurückbleibt. Sein Bericht, Die Zukunft der Gebühren: Real Life Pricing Innovationen im Wealth Management, betont die Notwendigkeit innovativer Gebührenstrukturen, die auf sich ändernde Trends in der Branche abgestimmt sind, von einer Eignung für treuhänderische Standards und von Investmentmanagement b...

Nächster Artikel

Right-Sized and Customized

Right-Sized and Customized

Boston ist ein Mekka der Money-Management-Branche und dient als Hauptsitz für eine ganze Reihe von Investmentfonds, Broker-Dealer und Fondsmanager. Dies ist das dritte Lunch with Research, das in den letzten vier Monaten in Boston stattfinden wird. Ich brauche keine Beratung mehr zu Beantowns kulinarischen Spezialitäten....

Senden Sie Ihren Kommentar