2011 Broker-Dealers des Jahres: Die Runners Up

Die Regeln für den Broker-Dealer des Jahres blieben in unserem 21. jährlichen Wettbewerb gleich. Nur die Vertreter der Broker-Dealer, die in unserem Verzeichnis vom Juni 2011 erschienen waren, durften vom 1. Juni bis zum 1. Juli 2011 online wählen. In diesem Jahr gab es insgesamt 5.407 gültige Stimmen von 46 verschiedenen Broker-Händlern. Diejenigen BDs, die von ihren eigenen Vertretern die meisten Stimmen erhalten haben, wurden in vier verschiedenen Divisionen als Broker-Dealer des Jahres eingestuft, basierend auf der Anzahl der Wiederholungen. Dies stellte sicher, dass die BDs in jeder Division gegen gleich große Rivalen antraten.

Gewinner des zweiten Platzes

  • Abteilung I: Harbor Investments, Inc.
  • Abteilung II: Geneos Wealth Mgmt.
  • Abteilung III: NEXT Financial
  • Abteilung IV: Cambridge Investment Research

Dritte Platz Gewinner

  • Abteilung I: Prospera Financial
  • Abteilung II: Vereinigte Planer Financial Services
  • Abteilung III: CFG / H. Beck
  • Abteilung IV: Commonwealth Financial Network

Um mehr über die diesjährigen Broker-Dealer zu erfahren und zu sehen, wer diese Ehre in den vergangenen Jahren gewonnen hat, besuchen Sie bitte unsere 2011 Broker-Dealers of the Year Homepage.

Load More

Vorheriger Artikel

10 Tipps zum Anziehen (und Behalten) von Arztpatienten

10 Tipps zum Anziehen (und Behalten) von Arztpatienten

Es gibt 10 Möglichkeiten, sich durch die Gewinnung und Bindung von Arzten zu differenzieren. Dieser Artikel ist eine Seitenleiste zu einer Feature-Story in der Ausgabe von "Investment Advisor, Physician Assistance" vom Mai 2014 von Olivia Mellan und Sherry Christie. 1. Machen Sie sich klar, welche Art von Kunden Sie suchen....

Nächster Artikel

Indizierung bewegt sich in gefährliche Gewässer

Indizierung bewegt sich in gefährliche Gewässer

A. Richard Allen / © theispot.com Die Aktiv / Passiv-Debatte ist beendet. Der Gewinner ist Indizierung . Legitime Behauptungen über die Vorteile dieser brillanten Erkenntnis sind wahr: es ist billiger als aktive Alternativen; es übertrifft regelmäßig aktiv gemanagte Portfolios; und in einzigartiger Weise hat es eine exponentiell größere Kapazität, um seinen Vorsprung zu halten, mit mehr Geld von mehr Anlegern als jede jemals entwickelte aktive Strategie....

Senden Sie Ihren Kommentar