10 Gründe, warum Freunde keine Geschäfte mit Ihnen machen | Andere | 2018

10 Gründe, warum Freunde keine Geschäfte mit Ihnen machen

Versicherung ist Teil des Lebens von jedem. Obamacare - wie das Gesetz über Patientenschutz und erschwingliche Pflege (PPACA) von den Massenmedien betitelt wurde - geht es darum, möglichst vielen Amerikanern eine Krankenversicherung zu bieten.

Laut BestLifeRates.org haben jedoch rund 43 Prozent der Amerikaner keine Lebensversicherung . Logischerweise sagt uns das, 57 Prozent besitzen es und sind mit dem Produkt vertraut, während 54 Prozent der Amerikaner in den Aktienmarkt investiert sind.

Als Agent oder Berater bieten Sie einen Service an, den Ihre Freunde verwenden. Du bist eine bekannte Größe. Warum also nähern sie sich Ihnen nicht und fragen nach Kunden?

Interviews und Umfragen bei Finanzberatern und vermögenden Investoren haben zehn Gründe hervorgehoben.

1. Vertraulichkeit: Sie nehmen an, Sie sprechen über Ihre Kunden, weil viele Unternehmen berühmte Persönlichkeiten hervorheben, die ihr Produkt verwenden. Sie wissen nicht, dass Sie nicht über Ihre Kunden sprechen können.

So erklären Sie: "Wir kennen uns schon seit Jahren. Wir reisen in denselben Kreisen. Einige gemeinsame Freunde könnten sogar Kunden sein. Du hast mich noch nie gehört, dass ich fallen gelassen habe. Ich werde jetzt nicht anfangen."

2. Verständnis: Wissen sie wirklich, was du tust? Leute machen Vermutungen. Anwälte sind Ambulanzjäger. Jeder in der Polizei isst Donuts. Agenten verkaufen Versicherung.

Wie zu erklären: Geben Sie zu, dass Sie Vorurteile haben. Erwähnen Sie, was Sie über sie wissen. Fragen Sie, was sie tatsächlich tun. Sie werden dich wahrscheinlich herausziehen. Wenn nicht, können Sie das Gespräch anschließend führen.

3. Risiko für Freundschaft: Wenn ich Kunde werde und es nicht klappt, wie kann ich die Geschäftsbeziehung auflösen, ohne einen Freund zu verlieren? ?

So erklären Sie: "Wenn Menschen zu Kunden werden, erkläre ich ihnen, dass sie vierteljährlich Portfolioberichte erhalten. Es ist wie eine Visitenkarte; Wenn ich einen miesen Job mache, sollten sie in der Lage sein, mich zu feuern."

4. Wurden sie gefragt: Jeder sollte die Möglichkeit haben, nein zu sagen. Entscheide nicht für sie.

Wie zu erklären: "Du bist mein Freund. Wir haben nie über Geschäfte gesprochen, weil ich immer angenommen habe, dass Sie mit jemand anderem zusammenarbeiten, der sich sehr um Sie kümmert. Ich dachte, wir könnten ein paar Minuten damit verbringen, darüber zu reden, was ich mache. Vielleicht kennen Sie jemanden..."

5. Wissen sie, dass Sie Clients hinzufügen? Wenn Sie beschäftigt und erfolgreich sind, können Sie annehmen, dass Ihre Praxis voll ist. Einige ihrer Ärzte akzeptieren keine neuen Patienten.

Wie zu erklären: Im Verlauf der Beantwortung von "How's Business?" Erwähnen Sie den neuen Kunden, den Sie kürzlich angenommen haben, der von einem Lehrer oder Gemeindemitglied verwiesen wurde. Nenne keine Namen.

6. Wie hoch ist dein Minimum? Hohes Reinvermögen klingt wie "Mehr Geld als du hast." Niemand will gesagt werden "Du bist zu klein."

So erklären Sie: Geben Sie einen Bereich an. Es ist inklusive. "Ich arbeite mit etwa 200 Personen und Familien zusammen. Die durchschnittliche Beziehung ist ungefähr $ 500.000. Die größte ist in der Nähe von $ 10 Millionen und die kleinste ist $ 200.000, aber der Durchschnitt ist etwa $ 500.000."

7. Haben sie jetzt Geld? Es ist nicht immer der richtige Zeitpunkt. Treasuries reifen zu bestimmten Terminen. Boni werden nach einem Zeitplan ausgezahlt.

So erklären Sie: Bestätigen Sie diesen Punkt. Sie erkennen, dass Entscheidungen getroffen werden, wenn Geld verfügbar wird. Wann ist die richtige Zeit zum Sprechen?

8. Neu im Job? Sie sind vielleicht nicht mit Ihrer Erfahrung vertraut.

So erklären Sie: Positionieren Sie die Firma oder Ihr Team. Erklären Sie, dass Sie die Ressourcen des Unternehmens in ihr Büro oder zu Hause bringen.

9. Ich habe bereits einen Berater: Sie haben einen Ehepartner, Mechaniker, Buchhalter und Friseur. Einen Berater zu haben macht Sinn, oder?

Wie zu erklären: "Ich habe das erwartet. Erfolgreiche Menschen haben oft mehrere Berater. Du bist Erfolgreich. Mit wie vielen arbeitest du gerade?"

10. Sie mögen dich nicht: Wir haben von "frenemies" gehört. Vielleicht hast du in die Familie geheiratet. Du wirst geduldet, nicht gemocht.

Wie zu erklären: Du kannst nicht. Es ist ein Rezept für eine Katastrophe, wenn etwas schief geht. Weggehen. Wenn Sie zusammenarbeiten müssen, wählen Sie Investitionen mit wenigen beweglichen Teilen wie US-Schatzanweisungen oder Einlagenzertifikate.

Es gibt viele Gründe, warum Freunde zögern, Geschäfte mit Menschen zu machen, die sie kennen. Die meisten können überwunden werden. Man kann nicht.

Melden Sie sich für The Lead an und erhalten täglich einen neuen Tipp in Ihrem Posteingang! Weitere Tipps:

  • 10 Suchstrategien, die funktionieren
  • Verwenden Sie Jargon mit Ihrem potenziellen Kunden; Verliere den Verkauf
  • 9 Wege, um in den Vororten zu projektieren

Begleite uns und mag uns auf Facebook.

Vorheriger Artikel

CMS: Viele Medicare Advantage schließt ein, um Pläne zu ändern

CMS: Viele Medicare Advantage schließt ein, um Pläne zu ändern

Rund 7% der Teilnehmer des Medicare Advantage-Plans müssen nach Angaben der Behörden der Bundeszentren für Medicare und Medicaid Services 2010 neue Pläne finden. Ungefähr 99,9% aller Medicare-Leistungsempfänger, die Zugang zu Medicare Advantage haben Pläne heute haben Zugang zu einem Medicare Advantage-Plan im Jahr 2010, aber einige der Pläne sind vom Markt zurückzuziehen, sagen die Beamten....

Nächster Artikel

Ausschuss des Wohnungskomitees

Ausschuss des Wohnungskomitees

Das House Financial Services Committee Der Kapitalmarkt-Unterausschuss plant, am 18. März um 10.00 Uhr eine Anhörung zur Aufsicht über Versicherungsholdinggesellschaften abzuhalten. Eine Zeugenliste ist noch nicht verfügbar. Rep. Paul Kanjorski, D-Pa., Der Vorsitzende des Unterausschusses, hat in der Vergangenheit seine Besorgnis über die Tatsache geäußert, dass die Aufsichtsbehörden American International Group Inc....

Senden Sie Ihren Kommentar