10 Hot Investment Themes für 2018: Deutsche Bank | Investment portfolio | 2018

10 Hot Investment Themes für 2018: Deutsche Bank

Es ist mehr als die Hälfte der ersten Monat des neuen Jahres; Wie geht es 2018?

Larry Adam, Amerikas CIO und globaler Chief Investment Strategist für Deutsche Bank Wealth Management, skizzierte 10, auf die er 2018 achten sollte.

Adam hat auf einer Pressekonferenz in New York seine Ansichten geäußert und Ausblick auf die Märkte mit der Deutschen 10 Themen für 2018 :

1. Vorwarnung ist forarmed

Deutsche Adressen und bewertet mehrere Marktrisiken und geopolitische Bedenken, die möglicherweise noch bevorstehen.

In den USA könnte der Verzicht auf Wachstumsreformen die Aktien herausfordern. Unterdessen bleibt Nordkorea "das empfindlichste geopolitische Risiko".

Deutsche glaubt, dass die Wahlen in Italien im März das Potenzial haben, die Volatilität auf den Weltmärkten zu erhöhen. Die Zwischenwahlen in den USA könnten ebenfalls ein Risiko darstellen.

Lateinamerika wird Wahlen in Mexiko und Argentinien sehen, und der Spitzenkandidat in Mexiko steht derzeit im Gegensatz zu Präsident Donald Trump.

"Die Quintessenz ist, dass dies zwar möglich ist Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...=view&id=167 Wenn wir einige Unebenheiten schaffen würden, würden wir jede Art von Volatilität als Kaufgelegenheit betrachten ", sagte Adam.

2. Wachstum überschattet Geopolitik

Nach Angaben der Deutschen wird 2018 eine Rekordtiefzahl von Ländern erwartet Rezession. Laut Adam werden dieses Jahr nur sechs Länder in eine Rezession geraten.

"Und das sind Länder wie Venezuela, Sudan, Swasiland, Puerto Rico", sagte Adam. "Der Punkt ist, dass sie sehr klein sind. Tatsächlich... wird erwartet, dass 99,6% der Weltwirtschaft im kommenden Jahr in der globalen Expansion sein werden."

In den meisten Teilen der Welt entwickeln sich weiterhin positive Wirtschaftsdaten.

3. Zentralbanken in Übergang

Die Federal Reserve ändert sich. Jerome Powell ersetzt Federal Reserve Vorsitzende Janet Yellen, wenn ihre Amtszeit im Februar endet. Der stellvertretende Vorsitzende William Dudley, der in diesem Jahr in den Ruhestand tritt, muss ebenfalls ersetzt werden. Und es gibt noch zwei offene Positionen bei der Fed.

"Der Punkt ist, dass die Fed schrittweise aggressiver werden könnte", sagte Adam. "Die Frage ist: Können sie koordiniert zusammenarbeiten, um die Wirtschaft so schnell in Bewegung zu halten wie das vorherige Team?"

Das gleiche Szenario wird bei der Europäischen Zentralbank stattfinden.

Im Laufe des Kurses in den nächsten zwei Jahren werden fünf der sechs Hauptvorstände der EZB ersetzt (Sabine Lautenschlager, Yves Mersch, Peter Praet, Mario Draghi, Benoit Coeuré und Vitor Constancio).

Draghis Amtszeit ist 2019. Adam zufolge werden wir sehen, wer in der zweiten Hälfte dieses Jahres der nächste EZB-Chef werden wird.

"Das könnte zu mehr Volatilität führen, wenn ein militanterer Führer das Ruder der EZB übernimmt , Sagte Adam.

4. "Taschenlampe" festes Einkommen

Laut Deutsche gibt es wenige Möglichkeiten in festem Einkommen.

"Chancen sind viel kleiner als das, was sie in der Vergangenheit ", sagte Adam.

Spread-Niveaus in allen wichtigen festverzinslichen Sektoren sind weit unter dem Durchschnitt und in der Nähe von Historica l Tiefs. Im Vergleich zu allen anderen Kreditsektoren weisen Schwellenländeranleihen den größten Spielraum für eine weitere Spreadkompression auf.

Die Deutsche Bank geht davon aus, dass Schwellenländeranleihen im Jahr 2018 die höchste Gesamtrendite im Fixed-Income-Bereich aufweisen werden das 10-jährige US-Treasury liegt Ende dieses Jahres bei etwa 2,6% bis 2,7%.

Laut Deutsche dürften die Renditen in den USA höher ausfallen, da ein stärkeres Wirtschaftswachstum, Steuerreformen und eine restriktivere Fed erwarten die Zinsen steigen.

Deutsche meint, dass - während die EZB die Fortsetzung ihres Anleihekaufprogramms angekündigt hat - die Renditen auch dort steigen sollten, da sich die Käufe ab Januar verlangsamten.

5.

Noch etwas Sauerstoff für Aktien Der MSCI AC World erreichte im Jahr 2017 Rekordstände von 84 Rekordmarken. In der Zwischenzeit erholte sich der S & P 500 zum neunten Mal in Folge.

Dennoch glaubt die Deutsche, dass es für Aktien noch etwas Sauerstoff geben könnte.

Allerdings ist die Deutsche Prognose für den Aktienmarkt in diesem Jahr "viel langweiliger als Sie" "In der Vergangenheit gesehen", so Adam.

"Wenn Sie sich unsere offizielle Vorhersage für den S & P 500 ansehen - um 27:50 Uhr - sind wir nicht weit davon entfernt, wo das jetzt ist", sagte Adam.

Nach Ansicht der Deutschen wird das Gewinnwachstum weiterhin die treibende Kraft für den Aufwärtstrend bei den Aktienkursen sein, doch wird dies durch die mehrfache Kontraktion des KGV gemildert, was zu einer gedämpfteren Performance im Aktienbereich führen wird.

Sie sind der Schlüssel zur Wertsteigerung In diesem Jahr wird die Selektivität laut Deutsche sein.

"In diesem Jahr müssen Sie taktischer werden, wenn die Selektivität entscheidend ist", sagte Adam. "Ich denke, in diesem Jahr werden aktive Vermögensverwalter die passiven Indizes übertreffen."

6.

Der "neue" EM Asia-Aktienmarkt Die Schwellenländer dürften besser abschneiden - insbesondere die asiatischen Schwellenländer, laut Deutsche.

"Jetzt werden einige Leute nicht zustimmen", erklärte Adam. "Sie werden sagen, dass die asiatischen Schwellenländer im vergangenen Jahr so ​​gut abgeschnitten haben, dass eine Trendwende bevorsteht."

Der MSCI Asia ex Japan hat 2017 die MSCI AC World um 17% übertroffen. Der MSCI Asia ex Japan hat sich seit 2008 schlechter entwickelt als der MSCI AC World, was darauf hindeutet, dass der Index noch Spielraum hat.

Laut Adam ist die Wachstumsprämie, die alle mit aufstrebenden Märkten verbindet, wieder da.

"Die Schwellenländer wachsen schneller als die entwickelten Märkte und Sie sehen, dass sich dieser Trend langsam nach oben bewegt ", sagte er.

7.

Hybriden und Anlagealternativen erkunden Deutsche hebt insbesondere vier Hybrid- und Anlagealternativen hervor.

Die erste ist schwankend Notizen. Die Deutsche mag Floating Rate Notes, weil sie weniger sensibel sind, höhere Zinsen zu bewegen, da sie ein geringeres Durationsrisiko haben. Und die periodische Rückstellung ihrer variablen Rate profitiert tatsächlich von einem kurzfristigen Anstieg der Zinssätze.

Wandelanleihen, mit denen ein Kupon verbunden ist, können in einem Umfeld mit niedrigen Renditen von Bedeutung sein. Wandelanleihen sind Schuldtitel, die in eine vorher festgelegte Anzahl von Aktien umgewandelt werden können. Im Allgemeinen führt das Recht auf Umwandlung in Aktien zu niedrigeren Kuponzahlungen als vergleichbare nicht konvertierbare Anleihen.

Hedge-Fonds profitieren tendenziell von einer erhöhten Volatilität, der Notwendigkeit, selektiv zu sein, und dem Wunsch, das Abwärtsrisiko zu verringern. Stile, die das Beta eines Portfolios reduzieren (d. H. Marktneutral) und / oder eine zusätzliche Diversifikation bieten (d. H. Commodity-Trading-Berater), werden laut Deutsche bevorzugt.

Immobilien sind eine Anlageklasse, die das Potenzial für Cashflows bietet. Angesichts der jüngsten Immobilienpreisrally bleibt die Selektivität nach Ansicht der Deutschen jedoch kritisch. Eine Branche, die weiterhin attraktiv bleibt, ist die Industrie, die weiterhin von der Renaissance der Industrieparks als Fulfillment-Zentren für den E-Commerce profitiert.

8.

Dynamische Dollar-Treiber Der Dollar und Währungen sind bei weitem Laut Adams Prognose ist dies die kurzfristigste Anlageklasse, die kurzfristig prognostiziert werden kann.

Deutsche glaubt, dass spezifische Faktoren im Jahr 2018 die US-Rückführung zum US-Dollar und Ängste vor der Wahl Italiens zum Euro beinhalten könnten Aus einem breiten Spektrum von politischen, politischen und wirtschaftlichen Indikatoren können Währungen im Jahr 2018 anfälliger für Volatilität sein.

Die US-Politik bleibt laut Deutsche ein wichtiger Dollar-Treiber. Zum Beispiel könnten Steuerferien auf Offshore-Einkünften FDIs antreiben, da Unternehmen Steuern auf alle Offshore-Einkünfte zahlen müssen, was wiederum in die USA zurückfließen sollte

9.

Öl déjà vu

Deutsche erwartet nicht ein weiterer Anstieg der Ölpreise. "Wir nennen es Déjà-vu, weil wir auch in diesem Jahr denken, dass es zwischen 50 und 62 Dollar pro Barrel liegen wird", sagte Adam. "Wir glauben, dass der fundamentale Wert von Öl rund $ 55 pro Barrel betragen wird."

Laut Deutsche liegen die Ölpreise derzeit weit über den geschätzten Break-Even-Niveaus für US-Schiefer- und Non-Shale-Förderung $ 46 $ 55 pro Barrel.

Kurzfristige Preisanstiege sind möglich, aber die Deutsche glaubt weiterhin, dass sich die US-Produktion aufgrund der höheren Preise beschleunigen wird, was sie letztendlich aufhält.

10.

Morgen themen heute

Deutsche schauen weiterhin auf langfristige Investitionen, die von sich entwickelnden säkularen Trends profitieren. Viele dieser langfristigen säkularen Themen wurden letztes Jahr eingeführt, darunter Infrastruktur, Cybersicherheit, globales Altern und Millennials,

In diesem Jahr fügt die Deutsche zwei weitere Themen hinzu: intelligente Mobilität und künstliche Intelligenz (KI).

Intelligente Mobilität ist ein neues technisches Thema, das sich auf die vielfältigen Auswirkungen von selbstfahrenden Autos und anderen technologischen Fortschritten im Verkehr konzentriert. AI wirkt sich auf mehrere Sektoren aus, einschließlich intelligenter Mobilität.

- In Verbindung mit :

Gary Shilling spricht für niedrige Inflation

Bob Dolls 10 Vorhersagen für 2018

  • Mehr laden

Vorheriger Artikel

Der Interessent sagte Was?

Der Interessent sagte Was?

Um mit vermögenden und sehr vermögenden Kunden zu arbeiten, benötigen Sie sowohl ein tiefes Verständnis der komplexen emotionalen Dynamik einer Familie als auch eine umfassende Kalkulationstabelle ihrer Vermögenswerte. Wie wir bereits im letzten Monat besprochen haben, sind diese beiden Informationspools die Grundlage für Diskussionen und Lösungsstrategien, die vom fortgeschrittenen Planungsteam erstellt wurden....

Nächster Artikel

Kostenlose Tools zur Förderung der LTC-Planung

Kostenlose Tools zur Förderung der LTC-Planung

Langzeitpflege-Woche (4.-10. November) näher und dies ist ein guter Grund, mit Kunden und Interessenten zu kommunizieren. Ein neues, von der American Association for Long-Care Insurance entwickeltes online LTC Industry Resource Center bietet freien Zugang zu Briefen und E-Cards, mit denen Produzenten die Planung fördern können....

Senden Sie Ihren Kommentar